Sponsor


BRD - Bergrettungsdienst Ulten



Verein 
Bergrettungsdienst
58 Jahre Bergrettungsdienst Ulten

Im Dienst am Nächsten - Der Bergrettungsdienst (BRD) hat die Aufgabe, allen in Bergnot geratenen Menschen zu helfen und sie zu retten. Die zahlreichen Einsätze lassen erkennen, wie unverzichtbar der freiwillige Dienst geworden ist. Er fordert Ausbildung im Fels, im Eis, mit dem Fluggerät und ganz besonders in Erster Hilfe. Bergsteigerisches Können, Mut, Kraft und Opferbereitschaft zeichnen jene aus, deren Ziel es ist, zu jeder Tages- und Jahreszeit verunglückten Bergsteigern Hilfe zu bringen.

In den vergangenen Jahrzehnten, seit der Gründung des Bergrettungsdienstes in Ulten, entwickelte sich der BRD zu einem festen Bestandteil im alpinen Rettungswesen des Tales. Mit anfänglich bescheidenen Rettungsgeräten und fehlenden technischen Kommunikationsmitteln gelang es dennoch, den in Not geratenen Bergsteigern zu helfen. Die damaligen Gerätschaften für die Einsätze wurden fast zur Gänze mit privaten Mitteln angekauft. Neue Rettungsgeräte, Funkgeräte und eine angemessene Ausbildung ermöglichen heute eine immer wirkungsvollere Rettungsaktion.

Heute nach 58 Jahren unermüdlicher und aufopfernder Bereitschaft im Dienst am Nächsten, gebührt dabei besondere Anerkennung allen Rettungsmännern des Bergrettungsdienstes in Ulten.

Ein paar Bilder aus der BRD-Tätigkeit ...
Bergrettung Südtirol Landesverband


Spendenaktion

Magazin AVS


Sponsor


minimieren / maximierenSuche








 

© Alpenverein St. Pankraz 2003 - 2017 Impressum | Disclaimer | Datenschutz | Über uns