Sponsor


Das sollte jeder AVSler haben!



Interaktiv 
Das muss ich haben!
Vereinsgeschichte 1958 - 2008 "50 Jahre Alpenverein in Ulten"

Am 22. Mai 1958 wurde der AVS St. Pankraz – AVS Ulten – AVS Innerulten in St. Walburg aus der gemeinsamen Taufe gehoben. Beherzte Bergfreunde wussten um den hohen gesellschaftlichen und erzieherischen Wert dieser Organisation und haben sich für dessen Aufleben in unserem Gebirgstal tatkräftig eingesetzt.

50 Jahre Vereinsgeschichte sind ein besonderer Meilenstein. Zum Anlass dieses Jubiläums haben die drei Sektionen im Tal ein gemeinsames Buch über die gelebte Vereinsgeschichte herausgegeben. Die Vereinschronik stellt die gemeinsame Bilanz von 50 Bergsteigerjahren dar, die unzählige Gemeinschaftsfahrten und Touren, die Gipfelerlebnisse und das Gesellige, das Markieren der Wege und Steige und die Jugendarbeit erlebt haben.

Nicht nur die Tourenerlebnisse, der im Schatten der Ultner Bergwelt geeinten Vereinsmitglieder sind Teil der Erzählungen, auch die Gipfel des Ausläufers der Ortlergruppe sind ausführlich beschrieben. Die Tradition und Verbundenheit des Alpenvereins zu den Gipfelkreuzen ist mit einigen Geschichten dargestellt.

Die Schutzhütten in Ulten haben ihren Stellenwert in den Bergen oftmals gezeigt. Neben den beiden intakten Schutzhütten bestand von 1875 bis 1913 die Laugenhütte. Sie war die zweite im Land Südtirol. Solche unterhaltsame Erzählungen aus dem Buch lesen sich wie spannende Geschichten, die dazu bewegen das Buch aufmerksam zu durchwandern.


Erhältlich bei: Alle Mitglieder erhalten das Buch kostenlos. Mehr Infos bei Harald Gruber.

  • Alle Mitglieder - 0,00€



Detailansicht


Spendenaktion

Magazin AVS


Sponsor


minimieren / maximierenSuche








 

© Alpenverein St. Pankraz 2003 - 2017 Impressum | Disclaimer | Datenschutz | Über uns